Startseite > News > Inhalt
Die Selbststrahlen und die Ursachen der gehärteten Glastür
Jun 09, 2017

Die Selbstblasrate und die Ursachen der gehärteten Glastür
1, ist die Rate der Selbst-Strahlungsrate des Landes Selbst-Strahlen Rate der Hersteller nicht konsistent, von 3% bis 0,3%. Die allgemeine Rate der Selbst-Strahlen wird auf der Grundlage der Anzahl der Stücke berechnet, ohne die Größe der Ein-Chip-Glas und Glas Dicke, also nicht genau genug, kann nicht mehr wissenschaftlichen Vergleich mit einander. Um die Geschwindigkeit der Selbstexplosion gleichmäßig zu berechnen, ist es notwendig, die einheitliche Hypothese zu bestimmen. Setzen Sie einen einheitlichen Zustand: alle 5 bis 8 Tonnen Glas enthält eine ausreichende, um zu bluten Nickel-Sulfid verursachen; Jedes Stück gehärtetem Glastürbereich von durchschnittlich 1,8mm; Nickelsulfid gleichmäßig verteilt. Dann berechnen Sie die 6mm dicke gehärtete Glastür, um die Strahlrate von 0,64% ~ 0,54% zu berechnen, das heißt, 6mm gehärtetem Glastür Strahlungsrate von etwa 3 ‰ ~ 5 ‰. Dies steht im Einklang mit dem tatsächlichen Wert der inländischen High-Level-Verarbeitung Unternehmen. Auch wenn die Produktion durch Standard, kann nicht vollständig vermeiden, die Glastür blasen. Große Gebäude werden leicht zu verwenden Hunderte von Tonnen Glas, was bedeutet, dass die Glas-Nickel und heterogene Verunreinigungen in der Existenz einer großen Rate, so dass die Glastür, obwohl Hot-Dip-Behandlung, ist immer noch unvermeidlich.


2, gehärtete Glastür unkontrollierbare Gründe - Nickelsulfid (NiS) und heterogene Phase Korn Glastür unkontrollierbare Quelle ist nicht nur das traditionelle Verständnis der nis Partikel, gibt es viele andere heterogene Partikel. Die Keimung und Ausdehnung der Risse im Glas ist vor allem auf die in der Nähe der Partikel erzeugten Restspannungen zurückzuführen. Diese Art von Stress kann in zwei Kategorien unterteilt werden, einer ist der Phasenübergang während der Phasenübergangsspannung, der andere ist der thermische Ausdehnungskoeffizient stimmt nicht mit der erzeugten Restspannung überein. Nickelsulfid (Nis) und heterogene Phasenpartikel. Glas enthält Nickeloxid-Verunreinigungen, im kleinen Kristallzustand, im Allgemeinen, wird keine Beschädigung des Glases verursachen, aber aufgrund der Wiedererwärmung der Glastür, die Änderung der Phase der Nickelsulfid-Verunreinigungen, Nickel-Sulfid-Hochtemperatur-α-Zustand in der Glasabschreckung Wenn sie eingefroren sind, müssen sie möglicherweise in dem Zustand der Zeit des β sein, aufgrund der Niedrigtemperatur-β-Zustand-Nickel-Sulfid-Verunreinigungen wird eine Volumenzunahme im Glas erzeugen, um eine lokale Spannungskonzentration zu erzeugen, dann das gehärtete Glas Tür blasen wird auftreten. Allerdings werden nur relativ große Verunreinigungen blasen und nur dann, wenn die Verunreinigung im Kern der Zugspannung auftreten kann, wenn die gehärtete Glastür blies. Nis ist ein Kristall, gibt es zwei Arten von Kristallphase: Hochtemperaturphase α-nis und Niedertemperaturphase β-nis, Phasenübergangstemperatur von 379 ℃, Glasheizofen im Ofen, die Heiztemperatur ist viel höher als die Phase Übergangstemperatur, nis alle in α-Phase. Bei dem nachfolgenden Abschreckvorgang ist jedoch α-nis zu spät, um zu β-nis zu wechseln, das in der gehärteten Glastür eingefroren wurde. In der Raumtemperaturumgebung ist α-nis instabil, es gibt eine allmähliche Verschiebung zum β-nis-Trend. Diese Veränderung wird von etwa 2 bis 4% des Volumens der Expansion begleitet, so dass das Glas eine große Phasenwechsel Zugspannung, was zu blasen. Rasterelektronenmikroskopie Fotografien von Nis-Steinen, die aus den Glasfragmenten nach dem Blasen extrahiert wurden, können gesehen werden, und die Oberfläche ist wellenförmig und sehr rau. Heterogene Partikel veranlassen die gehärtete Glastür zu blasen und können an der Quelle der Glasfragmente, die im Querschnitt des Fotos gesehen werden, gebrochen werden, wobei ein sphärisches winziges Teilchen die ersten Rissspuren mit der sekundären Fragmentierung der Grenzzone verursacht.


3, wie die gehärtete Glastür zu identifizieren, blickte zuerst auf den Burst-Punkt (gehärtetes Glas Tür Risse waren radial, haben den Ausgangspunkt) ob die Mitte des Glases, wie die Kante des Glases, in der Regel, weil das Glas nicht hat Abgeschrägten Schleif- oder Glasrand Es gibt Schäden, die zu Stresskonzentration führen, die allmähliche Entwicklung von Rissen verursacht durch; Wie der Ausgangspunkt in der Mitte des Glases, schauen, ob es zwei kleine Stücke von Polygonen aus zwei ähnlichen Schmetterling Flügel-wie Muster (Hu Dieban), wenn sorgfältige Beobachtung von zwei kleinen Block Polygon öffentlichen Seite (Teil der Stamm des Schmetterlings) sollte sichtbar sein schwarze kleine Partikel (Nickelsulfid Steine), können Sie bestimmen, ist blies; Sonst sollte es ein äußerer Schaden sein. Die typischen Eigenschaften des Glases sind der Schmetterlingsfleck. Glasfragmente waren radiale Verteilung, das Strahlungszentrum hat zwei Schmetterlingsflügel wie der Glasblock, allgemein bekannt als "Schmetterlingsfleck". Der Stein befindet sich auf der Schnittstelle von zwei Stücken von "Schmetterlingsplatz".

4, gehärtetes Glastür-Blasenmechanismus Theorie der radialen Belastung r ≥ eine tangentiale Spannung r ≥ eine Partikel- und Glasgrenzfläche zwischen der Spannung für die heterogenen Partikel in der Glasmatrix, die Kühlprozesstemperatur ist negativ, so dass der Partikeldurchmesser Stress Druck ist, Tangentiale Spannung ist Spannung. Die radiale Spannung am Umfang der Teilchen ist der Druck und die tangentiale Spannung ist die Zugkraft, so dass die tangentiale Spannung die Wurzel der Rissinitiierung ist.